Wintergedichte

Weihnachten

von Theodor Fontane

Weihnachten

Noch einmal ein Weihnachtsfest,
Immer kleiner wird der Rest,
Aber nehm' ich so die Summe,
Alles Grade, alles Krumme,
Alles Falsche, alles Rechte,
Alles Gute, alles Schlechte –
Rechnet sich aus allem Braus
Doch ein richtig Leben raus.
Und dies können ist das Beste
Wohl bei diesem Weihnachtsfeste.

Weihnachtsgeschichten vorgelesen

Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

Rezepte

Spekulatius

Spekulatius

Zutaten:
250 g Mehl
½ TL Backpulver
50 g gehäutete gemahlene Mandeln
100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Spekulatiusgewürz
1 Prise Salz
1 zimmerwarmes Ei (M)
50 g Mandelblättchen

Das Mehl mit Backpulver und den gemahlenen Mandeln vermischen. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Spekulatiusgewürz und dem Salz cremig schlagen, dann das Ei dazugeben und weiter schlagen, als nächstes die Mehlmischung auf einmal dazugeben und rasch unterarbeiten. Den Teig in Folie wickeln, ca. 1 Std. in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 3-4 mm dicken Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen, die Ränder gerade schneiden. Das Teigrechteck in kleine Rechtecke (ca. 4 x 6 cm) schneiden. Die Rechtecke auf die Bleche legen und nacheinander im Ofen (Mitte) in ca. 12 Min. goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.