Aktionen der Innenstadtgeschäfte

Buchtipps von Osiander

“Die unglaubliche Geschichte von Nino dem Schiffsjungen” von Caroline und Albert Maly-Motta

Buchtipps von Osiander

Eine zauberhafte Geschichte über den kleinen Nino, der als Schiffsjunge einmal um die Welt reist und es doch rechtzeitig zu Weihnachten zurück nach Hause schafft. Perfekt zum gemeinsam auf dem Sofa einkuscheln und vorlesen.

Aktionen der Innenstadtgeschäfte

Heute ist Badetag!

Heute ist Badetag!

Bei Schultes – Die Sofort-Apotheke am Hauptplatz gibt’s heute ein hochwertiges Badesalz „Winterposesie“ der Marke Pharmaverde bei jedem Einkauf kostenlos dazu. Immer. Alles. Sofort. Dafür steht Schultes – Die Sofort Apotheke. Georg Schultes und sein Team bieten einen tollen Service rund um Deine Gesundheit. Wusstest du, dass du für einen kostenlosen Corona-Bürger-Test einen Termin buchen, oder sogar einen Antigen-Test machen kannst? Schau vorbei!

Weihnachtsgeschichten vorgelesen

Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten

Wintergedichte

Die Weihnachtsgans

von Heinz Erhardt

Die Weihnachtsgans

Tiefgefroren in der Truhe
liegt die Gans aus Dänemark.
Vorläufig lässt man in Ruhe
sie in ihrem weißen Sarg.

Ohne Kopf, Hals und Gekröse
liegt sie neben dem Spinat.
Ob sie wohl ein wenig böse
ist, dass man sie schlachten tat?

Oder ist es nur zu kalt ihr,
man sieht's an der Gänsehaut.
Na, sie wird bestimmt nicht alt hier
morgen wird sie aufgetaut.

Hm, welch Duft zieht aus dem Herde,
durch die ganze Wohnung dann.
Mach, dass gut der Braten werde -
Morgen kommt der Weihnachtsmann

Rezepte

Spekulatius

Spekulatius

Zutaten:
250 g Mehl
½ TL Backpulver
50 g gehäutete gemahlene Mandeln
100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Spekulatiusgewürz
1 Prise Salz
1 zimmerwarmes Ei (M)
50 g Mandelblättchen

Das Mehl mit Backpulver und den gemahlenen Mandeln vermischen. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Spekulatiusgewürz und dem Salz cremig schlagen, dann das Ei dazugeben und weiter schlagen, als nächstes die Mehlmischung auf einmal dazugeben und rasch unterarbeiten. Den Teig in Folie wickeln, ca. 1 Std. in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 3-4 mm dicken Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen, die Ränder gerade schneiden. Das Teigrechteck in kleine Rechtecke (ca. 4 x 6 cm) schneiden. Die Rechtecke auf die Bleche legen und nacheinander im Ofen (Mitte) in ca. 12 Min. goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.